Eine Geschichte, die Kälte schrieb

Friotherm entstammt der Sulzer Gruppe und offeriert Wärmepumpen, Kälteanlagen und Dienstleistungen von hoher Qualität und ebensolcher Zuverlässigkeit. . Durch einen Managment-Buyout im Jahre 2005 ist  Friotherm heute ein selbständiges Unternehmen.

Unsere Herkunft

Bereits 1878 beginnt Gebrüder Sulzer in Winterthur mit dem Bau von Kälteanlagen. Dies als Expansion der Firmenaktivitäten in den Bereichen "Dampfmaschinen" und "Kompressoren". 1879 wird die erste Kältemaschine an einen Kunden in Bombay (heute Mumbai) geliefert.

Friotherm führt dieses Erbe weiter und baut heute Anlagen zur Wärme- und Kälteerzeugung für die verschiedenen, sich laufend ändernden Kundenansprüche.

Wärmepumpen seit 1936

Die weltweit erste Wärmepumpe erstellten wir 1936 im Rathaus der Stadt Zürich. Diese Anlage ist heute noch betriebsfähig. Erfolgreich erstellen wir heute Wärmepumpen grosser Leistung für Fernwärmeversorgungen.

Die Wärmepumpe von heute muss gleichzeitig kühlen können

In vielen Fällen wird heute erwartet, dass eine Wärmepumpe gleichzeitig zur Wärme- und zur Kälteerzeugung genutzt werden kann. Wärmepumpen von Friotherm werden individuell gemäss den Kundenanforderungen erstellt und sind daher so flexibel, wie sich das ein Kunde nur wünschen kann.

Verkauf und Servicenetz

Das heutige Verkaufs- und Servicenetz von Friotherm umfasst vier Standorte in Brasilien, Deutschland, Frankreich und Schweden sowie eine Vertretung in China.