"cool" bleiben, auch im Sommer

Während den Sommermonaten ist die Hitze in grossen Städten oft unerträglich. Grossstädte wie Helsinki, Paris und Stockholm betreiben zentrale Fernkälteversorgungsanlagen zur Kühlung von Geschäftshäusern und öffentlichen Gebäuden.
Die Fernkältenetze werden laufend erweitert. Die Beschränkung auf wenige Installationen zur Kälteerzeugung und die Verteilung über unterirdische Leitungssysteme sind ideal für jede Stadt - insbesondere auch im Vergleich zu Tausenden von Kleinklimageräten!

Vorteile zentralisierter Fernkälteanlagen

  • Hoch effizienter Betrieb
  • Dauernde professionelle Überwachung
  • Regelmässige Wartungsintervalle
  • Hohe Lebenserwartung der Gesamtinstallation
Friotherm Dienstleistungen berücksichtigen den den gesamten Lebenszyklus einer Anlage.